Joomla CMS

Print

Nachdem ich meine Website über Jahre immer wieder mit Instrumenten wie Frontpage oder Dreamweaver betrieben hatte und lange Arbeitsstunden in die Navigation der Site und Zusatzfunktionen investiert habe, ist in mir die Idee herangewachsen, ein professionelles Content Management System zu verwenden. Nach etwa einer Stunde im Web mit Google, war ich davon überzeugt, dass Joomla die Antwort auf meine Frage sein musste. Ein professionelles

 

 

 

Open Source Content Management System, welches sich mit einer schier endlosen Anzahl von AddOns, Modulen und PlugIns erweitern lässt. Zudem finden sich im Web eine fast unendliche Anzahl von Templates, mit welchen sich das Aussehen der Website steuern lässt.

 

Die Installation klappte wie im Bilderbuch und beschrieben. Die Konfiguration war etwas tricky, insbesondere die Konfiguration der MySQL-Datenbank, SMTP-Server und diversen PHP-Paketen, aber nach drei Abenden lief alles perfekt.

 

Nachdem die Suche nach geeigneten Templates und Erweiterungen abgeschlossen war, präsentiert sich meine Website nun im neuen Look and Feel.

 

 

Informationen zu Joomla

Add comment


Security code
Refresh