Articles

Lissabon 2015

Print

Da ich schon mal in Lissabon war für das GS1 Regional Forum 2015, habe ich klugerweise gleich noch das Wochenende angehängt und habe ein bisschen Lissabon genossen. Mein letzter Städtetrip nach Lissabon ist über 20 Jahre her und ich habe es keine Sekunde bereut, denn Lissabon ist wirklich eine super interessante und schöne Stadt, welche sich immer ein Besuch wert ist.

Eine der Sehenswürdigkeiten sind sicher die antiken Trams, welche nach rund 100 Jahren Ihren Dienst immer noch treu erbringen und durch die sehenswerte Altstadt fahren. Der kurze Radstand hat da schon gewisse Ängste geschürt und unsere lieben Kollegen konnten sich den Spruch - "Schneider und Weibel - nicht auf der gleichen Seite einsteigen, sonst kippt das Tram" - natürlich nicht verkneifen.

Ein baugleiches Tram verkehrt sonst noch in Rio De Janeiro von Santa Theresa über das Aquädukt ins Stadtzentrum, wobei dieses nicht so gut in Schuss ist, wie die in Lissabon.

Das Wetter hat unglaublich gut mitgespielt und trotzdem, dass es November war, konnte man im T-Shirt runmlaufen und kam durch die gebirgige Topographie von Lissabon auch mal ins Schwitzen. Auch wenn man die öffentlichen Lifte und die Trams als Transportmittel gebraucht hat, so hatte man doch einige Höhenmeter zu überwinden.

Viele enge und verwinkelte Gassen trägen das Stadtbild von Lissabon und man kann sich getröst auch nachts durch die Stadt bewegen, ohne dass man Angst um Leib und Leben haben muss.


Portugal ist, abgesehen von einigen Touri-Fallen, nicht besonders Teuer und deshalb habe ich mir auch privat das Hotel Sheraton geleistet, welches ich für das Forum bezogen hatte. Wie in Portugal üblich, ist alles sehr sauber und gepflegt, womit dem Sterotyping, dass die besten Putzfrauen die Portugiesinnen sind, auch wieder einmal Rechnung getragen worden ist;-)

 

Hier gehts zur Fotogalerie >>

Add comment


Security code
Refresh